Bewusster-Leben-Newsletter

Du möchtest monatlich über Neuigkeiten von meinweg-deinweg informiert werden?
Meine Empfehlung:

Bewusster - Leben
Newsletter

mit:
  • Selbstcoaching-Begrüßungspaket
  • Infos, Checklisten und tollen Inspirationen

  • Newsletterinfos

    x

    meinweg-deinweg, die Seite für sensible Menschen

    Cookie Einstellungen

    Diese Website meinweg-deinweg.de verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

    Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

    Für die Seele

    Sonja Sedlmaier und ich sind beide zwei feinfühlige Menschen, die dich gerne auf unterschiedliche Art und Weise auf deinem Weg in ein gutes Leben begleiten wollen. Gemeinsam sind wir stark, das haben auch wir festgestellt und so arbeiten wir immer wieder in verschiedenen Bereichen zusammen.

    Viele der wunderschönen Bilder auf dieser Website sind von Sonja. Darüber hinaus bietet sie ihren Kunden aber schon seit einigen Jahren einen besonderen Service: Die Seelenbilder sowie eine persönliche Seelenbotschaft.

    Sonja Sedlmeier und Nicole Lindner

    Seelenbilder von Sonja

    Ein Bild sagt nicht nur mehr als 1000 Worte,
    sondern ist auch der Spiegel deiner Seele.

     

    Sonja Sedlmaier, die feinfühlige Fotografin, „zaubert uns Frauen die Seele ins Gesicht." So hat es eine der portraitierten Frauen auf den Punkt gebracht. Eine andere sagte zu ihr: „Das was Du machst ist fast schon eine Therapie. Dank Deiner Bilder sehe ich mich jetzt mit anderen Augen.“

    Diese beiden Aussagen beschreiben, was Sonja am Herzen liegt:

    Sie möchte gerne auch Dir mit ihren Seelenbildern zeigen, wie schön Du bist!

    Hier ein paar Werke von ihr:

    Seelenbild 1 von Sonja Sedlmeier
    Seelenbild 2 von Sonja Sedlmeier
    Seelenbild 3 von Sonja Sedlmeier

     

    Wenn Du Interesse an eigenen Seelenbildern hast und mehr darüber wissen möchtest, dann schau doch einfach auf ihrer Webseite vorbei:

     

    Info zu Seelenbilder

     


     

    Persönliche Seelenbotschaft von Sonja

    Auch die persönliche Seelenbotschaft könnte dich interessieren:

     

    Vielleicht ist Dir schon mal passiert, dass Du spontan auf Dein (Bauch-)Gefühl gehört hast und sich aus diesem Impuls etwas Wundervolles und Schönes entwickelt hat? Dein Leben wurde leichter und schöner weil Du Deinem Impuls gefolgt bist...?

    Die Seelenbotschaft gibt Dir solche Impulse und Wegweiser.

    Sie entsteht nach einem Gespräch mit Dir - Sonja schreibt sie für Dich nieder. Ihre feinfühlige Art und ihre Ausbildungen zur Gesundheitsmanagerin, Burnoutberaterin, Meditationsleiterin und Entspannungstrainerin fließen alle mit ein.

     

    Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, dann lies gerne mal auf ihrer Webseite nach.

     

    Info zu Seelenbotschaften

     

    Du stellst dir die Frage nach dem Sinn des Lebens?

    Zugegeben, das ist keine Frage, die sich einfach in zwei kurzen Sätzen beantworten lässt.

    Zumal der Sinn des Lebens für jeden Menschen wahrscheinlich ein anderer ist.

    Was es nicht gerade leichter macht.

    Auch ich stelle mir schon seit langem diese Frage. Um einiges verstärkt seit dem Zeitpunkt, an dem ich vor einigen Jahren in eine persönliche Krise kam, die mich ziemlich ins Wanken brachte.

    Es ist einfach so:

    Wenn du an einem solchen Punkt im Leben bist,

    bleibst du STEHEN.

    Du HINTERFRÄGST.

    Und wenn es sein MUSS,

    VERÄNDERST du etwas.

    Bis dahin lebst du dein Leben wahrscheinlich so, als wäre es eine Selbstverständlichkeit.

    Doch irgendwann passiert vielleicht auch dir etwas, was dich ins Nachdenken bringt.

    Das kann eine Krankheit, der Tod eines Angehörigen, der Verlust eines Arbeitsplatzes, das Ende einer Beziehung oder aber etwas anderes sein.

    Etwas, das dir unmissverständlich klarmacht:

    Das Leben ist ZERBRECHLICH.

    Und KEINESFALLS selbstverständlich!

    Es zeigt dir unmissverständlich:

    Deine Uhr läuft AB.

    Und zwar schneller, als dir lieb ist.

    Viele Menschen fangen in solchen Momenten an, nach einem tieferen Sinn in ihrem Leben zu suchen.

    Sie möchten spüren, dass ihr Leben eine größere Bedeutung hat.

    Doch es gibt auch andere. Menschen, die trotz einer einschneidenden Erfahrung in ihrer Oberflächlichkeit weiterleben. Und in der Folge vielleicht das ganze Leben keine tiefere Wahrheit erfahren. Sie stellen sich (nicht selten erst am Lebensende) die Frage: „Wofür habe ich gelebt?“.

    Oder aber sie stellen sie nie.

    DU bist offensichtlich jemand,

    Du stellst dir die Sinnfrage? Das ist gut!

     der sich diese Frage HEUTE schon stellt.

    Und ICH bin jemand, der dir helfen möchte, deine persönliche Antwort darauf zu finden.


    Was also ist dein Sinn des Lebens?

    Lass uns gemeinsam auf Spurensuche gehen…

    Wenn du meine Meinung wissen willst:

    Ich bin der Ansicht,

    dass es

    DEN EINEN

    Sinn des Lebens

     gar nicht gibt.

    Stattdessen meine ich, dass sich der Sinn des Lebens im Laufe der Zeit immer wieder verändern kann.

    Er setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Vielleicht wie ein Puzzle, dass sich - je intensiver man daran bastelt - zu einem konkreten Bild zusammenfügt.   

    Drei dieser möglichen Sinn-Komponenten möchte ich dir jetzt gerne vorstellen:


    Sinn des Lebens-Komponente 1: Lebe bewusst

    Wenn ich zu dir sage: „Lebe bewusst“ – was meine ich damit?

    Bewusst Leben heißt für mich, dass du

    • mit offenen Augen und Ohren durch unsere wunderbare Welt gehst und deren Schönheit intensiv wahrnimmst
    • anfallende Entscheidungen im Einklang mit deinen persönlichen Werten fällst
    • einen Sinn in deinem Tun & Sein empfindest
    • dich selbst liebst (und zwar unabhängig davon, ob du Fehler machst, Angst hast oder etwas nicht erreichst!)
    • anderen Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen gegenüber trittst
    • klare Grenzen setzt, wenn dir etwas zu viel wird
    • weißt, wer du bist und was du willst

    Wenn du diese Dinge in deinem Leben umsetzen kannst, bist du schon weit. Du bist in deiner Kraft und strahlst das auf deine Umwelt aus.

    Du bist meiner Meinung und willst mit Hilfe von meinweg-deinweg deutlich bewusster leben?

    Dann könnte die kostenlose Selbstcoaching-Reihe "Bewusster Leben" etwas für dich sein:

    Bewusster-Leben-Reihe

    Lasse dich ein auf ein bewussteres Leben mit Sinn!

    Das sind deine Themen:

    • Biografisches Schreiben als Ausdruck der Seele
    • Die Natur als Freund
    • Menschen und Erfahrungen als Impulsgeber
    • Finde Stille in dir und damit zur Bewusstheit

    Diese Mini-Selbstcoachingkurse habe ich exklusiv für dich erstellt. Sie beinhalten sorgfältig recherchierten Input und Tools aus verschiedensten Bereichen.

    Mit ihnen genießt du gleich 4 unschlagbare Vorteile:

    Sie

    1. geben Anstoß dafür, dich tiefer mit einem für dich interessanten Themengebiet zu beschäftigen
    2. zeigen dir, ob ein Selbstcoaching überhaupt zu dir passt
    3. geben dir einen ersten Eindruck, wie meinweg-deinweg funktioniert
    4. verpflichten dich finanziell zu nichts 

    Du willst sofort loslegen?

    Mehr


    Sinn des Lebens-Komponente 2: Sprich mit lebenserfahrenen Menschen

    Alte Menschen können dir mehr über den Sinn erzählen als du denkst....

    In meinem Job als Sozialpädagogin komme ich viel mit Menschen in Berührung, die älter sind und/oder problematischen Situationen ausgesetzt sind. Das sind Menschen, die dem Leben aufgrund ihrer Erfahrungen oft demütig gegenüber stehen.

    Ihr Blick für das Wesentliche ist geschärft. Und das, was sie erkennen, geben sie gerne an andere weiter.
    Junge Menschen haben diesen Blick häufig noch nicht. Sie hetzen regelrecht durch ihr eigenes Leben und verlieren sich manchmal im außen. So lange, bis die eigenen Kräfte erschöpft sind. Erst dann finden sie gezwungenermaßen die Ruhe, sich mit sich selbst und ihrer Lebensführung auseinanderzusetzen. Und so manchem wird erst dann so richtig klar, was wirklich wichtig ist.

    Wenn du mit lebenserfahrenen Menschen ins Gespräch kommst, kannst du viel für dich mitnehmen.

    Diese Erfahrung habe ich dazu gemacht:

    Vor einigen Jahren führte ich einen biografischen Gesprächskreis in einem Altenheim. Dabei diskutierten wir jede Woche neu vielerlei Themen einer sinnstiftenden Lebensführung. Noch heute erinnere ich mich mit Gänsehaut daran.

    Denn ich ging kein einziges Mal

    aus diesem Gesprächskreis

    ohne tief berührt zu sein.

    Und den Sinn des Lebens damit ein Stückchen besser zu erfassen…

    Ich verspreche dir: Im Gespräch mit lebenserfahrenen Menschen wird dir der Sinn des Lebens klarer.

    Aber nur, du dir wirklich Zeit nimmst und aufmerksam lauschst, ohne zu verurteilen.

    Lebenserfahren sein heißt aber auch, bereits Krisen erlebt und überstanden zu haben.

    Hast du in deinem Leben schon problematische Situationen gehabt

    und beurteilst diese im Nachhinein

    als wichtig für deine Persönlichkeitsentwicklung?

    Für mich ist es immer sehr aufschlussreich, Biografien von Menschen zu lesen, deren Weg nicht so geradlinig verlief.

    Menschen mit Ecken, Brüchen und Kanten in ihrem Leben.

    Ich möchte wissen, was diese aus Krisensituationen für sich mitgenommen haben.

    Ich möchte wissen, ob sich für sie aus dieser Krise vielleicht sogar ein tieferer Lebenssinn erschlossen hat.

    Du interessierst dich ebenfalls für persönliche Geschichten und möchtest wissen, was Gutes aus einem Leben mit "Bruch" entstehen kann?

    Dann lies dieses Buch und lass dich inspirieren...

    Im E-Book erkläre ich dir, wie ich gelernt habe, Sinn im Leben zu erfahren und was das bedeutet...

    Darin erfährst du, wie mich selbst eine richtig fette Krise zu einem erfüllten Leben mit Sinn führte:

    Mehr

     


    Sinn des Lebens-Komponente 3: Beginne deine eigenen Fragen zu stellen

    Wenn du

    • dich selbst gut kennst,
    • weißt, wer du bist und
    • wo du im Leben stehst

    kannst du sicheren Schrittes durchs Leben gehen.

    Natürlich bist du auch dann vor Einschnitten nicht gefeit – jedoch wirst du sie problemloser annehmen und in dein Leben integrieren. So wie ein Baum, der sich trotz Kerben unermüdlich weiter dem Himmel entgegenstreckt.

    Menschen, die sich selbst nicht kennen und nicht wissen, was sie wollen sind deutlich anfälliger für die Stürme des Lebens. Bei ihnen kann es sein, dass bereits ein schwacher Luftzug die Äste zum Knicken bringt. Sie werden gebrochen. Und wenn sie Pech haben, gehen sie ein.

    Wenn du wie ein stark verwurzelter Baum sein willst, stelle dir folgende Fragen:

    • Wer bin ich?
    • Wo stehe ich jetzt?
    • Bin ich da richtig?
    • Wo will ich im Leben hin?
    • Was bedeutet mir viel?
    • Wie kann ich meinen Beitrag zu etwas Größerem leisten?

    Das sind Fragen, die wirklich etwas bewegen und einen Sinn im Leben vermitteln können. Aber um diese Fragen zu beantworten, brauchst du

    • Zeit,
    • Muße und musst
    • intensiv in dich gehen und dein Leben hinterfragen.

    Was wichtig ist:

    Du musst dir diese Zeit nehmen!

    Denn von außen gibt sie dir keiner, das dürfte dir klar sein.

    Du willst dir diese Zeit JETZT

    mit Hilfe von meinweg-deinweg NEHMEN?

    Super!

    Dann hol dir den Selbstcoaching-Kurs "Zeit für mich" und starte deine Reise zu dir selbst:

    Kurs "Zeit für mich" - er wird dich verändern...

    Ich garantiere dir: Dieser Kurs wird dir so manches über dich verraten, was du bis jetzt noch nicht wusstest...

    Neugierig geworden?

    Mehr Infos


    Wie kann meinweg-deinweg dir noch dabei helfen, deinen persönlichen Sinn im Leben zu finden?

    Ich kann (und will!) dir deinen Weg nicht vorschreiben, aber ich kann dir noch weitere hilfreiche Anregungen geben.

    Wie ich das mache?

    Indem ich dir weitere sinnvolle Tools an die Hand gebe, mit denen du dich selbst erfahren kannst:

    Blog

    Im meinweg-deinweg-Blog findest du unterschiedlichste Antworten auf die Sinnfrage

    Im Blog schreibe ich regelmäßig über unterschiedlichste Themen der Selbst- und Sinnfindung an denen du dich gerne beteiligen kannst.

    Du willst wissen, wie ich über ein Leben mit Sinn denke?

    Mehr


    Inspiration

    Ohne diese Bücher hätte ich meinen Sinn nie gefunden...

    Lies die Bücher, die mir zu einem sinnvolleren Leben verholfen haben und profitiere von den Erfahrungen anderer.

    Du kannst mir glauben:

    Das ist

    GOLD wert!

    Manche Bücher sind so gut, dass ich sie sogar mehrmals gelesen habe und dir wirklich ans Herz legen will.

    Mehr


    Damit du auch wirklich immer rundum informiert bist, bin ich regelmäßig auf der Suche nach neuem Input für deine Persönlichkeitsentwicklung und packe dies in den meinweg-deinweg-Newsletter.

    Dieser ist jederzeit abbestellbar und damit völlig unverbindlich!

    Newsletter & kostenlose Tools

    Du hast Lust auf regelmäßigen Input mit Sinn? Dann hol dir den Newsletter hier.

    Mache dir klar:

    Der Newsletter könnte deine monatliche Erinnerung daran sein, dass du dir Zeit für dich und die wichtigen Sinn-Fragen des Lebens nimmst.

    Und zwar trotz aller Verpflichtungen und Anforderungen deiner bestimmt stressigen Umwelt.

    Was unbestritten ist:

    DU bist wichtig.

    Dein LEBEN ist wichtig.

    Dass DU DA bist, hat einen SINN.

    Und diesen gilt es zu FINDEN.

    Mache dich also jetzt gemeinsam mit mir auf den Weg.

    Und suche dir im nächsten Schritt aus dem meinweg-deinweg-Angebot das heraus, das dich am besten anspricht!


    Nicole

    Und das ist mir besonders wichtig:

    Nichts muss, alles kann.
    Du selbst entscheidest, wie und zu welchen Zeiten du meine Infos von meinweg-deinweg in dein Leben integrierst.
    Es ist und bleibt immer DEIN LEBEN!

    Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Weg.

    Hochsensibilität: Gabe oder Last?

    Stellst auch du dir immer wieder diese Frage?

    Herzlich willkommmen bei meinweg-deinweg,
    ich freue mich, dass du hierher gefunden hast und offensichtlich auch mit dem Wort Hochsensibilität etwas anfangen kannst…?

    Falls dem (noch) nicht so ist, ist das kein Problem. Auch ich wusste bis vor einiger Zeit garnichts mit diesem Begriff anzufangen. Das Einzige, was ich wusste war, wie ich bin. Und genau das sorgte so manches Mal für schwierige Situationen in meinem Leben - zumindest so lange, bis ich mich besser kannte und wusste, was ich im Leben brauche und was nicht.

    Vorweg für dich:

    Hochsensibilität

    ist KEINE Krankheit!

    Hochsensibilität ist ein Wesenszug. Ein besonderes Temperament, das es mit sich bringt, dass man Umweltreize deutlich intensiver wahrnimmt als andere Menschen. Aus diesem Grund benötigen Hochsensible auch regelmäßigen Rückzug, sonst kommen aus ihrem (emotionalen) Gleichgewicht. Dabei ist Hochsensibilität ist keine Seltenheit. Experten schätzen, dass etwa jeder 5. Mensch hochsensibel ist - viele davon, ohne es überhaupt zu wissen!

    Hast du dir mal Gedanken gemacht, ob du hochsensibel bist?

    Ich denke schon, denn sonst wärst du heute nicht hier. Vielleicht geht es dir ja so wie mir, dass du irgendwann feststellst: Komisch, irgendwie bin ich anders. Vielleicht nimmst du dir viele Dinge mehr zu Herzen, bist gerne mit dir alleine oder setzt dich intensiv für benachteiligte Menschen bzw. Tiere ein. Oder du erlebst intensive Momente in der Natur, die du nicht einordnen kannst. Es kann auch sein, dass du dich immer wieder nach dem Sinn des Lebens und deines Tuns fragst. 

    Das ALLES kann Hochsensibilität sein.

    Das und noch viel mehr.

    Hochsensibilität ist eine wunderbare Gabe, doch sie kann auch Last sein, das habe ich am eigenen Leib erfahren - und zwar noch ehe ich den Begriff Hochsensibilität überhaupt kannte. Erst eine Krise markierte den Startschuss für eine intensive Suche nach mir selbst und warf viele Fragen auf - 5 Jahre später bin ich nun um viele Antworten reicher.

    Damit du dazu keine Krise brauchst um dich selbst zu finden, habe ich meinweg-deinweg erschaffen.

    Was möchte ich erreichen?

    Ich möchte Menschen wie dir

    • Raum für deine (Sinn-) Fragen an das Leben geben,
    • dich darin unterstützen, ein Leben zu führen, das deinem Wesen entspricht und
    • dir anhand meiner eigenen Erfahrungen zeigen, wie du zu diesem Leben kommst.

    Dies tue ich, indem ich dir auf meiner Website regelmäßig Blogartikel, inspirierende Selbstcoachingtools, Büchertipps, den meinweg-deinweg-Newsletter & mein E-Book zur Verfügung stelle - allesamt wertvolle Helfer für deine eigene Persönlichkeitsentwicklung.

     Was du in diesem Beitrag findest:

    • Die Krise als Wegweiser.
    • Hochsensibilität als Gabe: Wie findest du sie?
    • Ganz konkret: Meine Hilfe für dich.

    Du bist hochsensibel und hast immer wieder Krisen: Wo stehst du?

    Wenn du diese Zeilen liest, vermute ich, dass du auf die eine oder andere Weise mit dem Thema Hochsensibilität zu tun hast. Entweder bist du selbst eher zart besaitet oder du kennst Menschen, die es sind. Das ist nicht grundsätzlich nichts Schlechtes, doch wahrscheinlich stellst du irgendwann fest, dass du scheinbar nicht so problemlos durchs Leben kommst wie andere Menschen. Das kann deine Lebensumstände betreffen, deine Gesundheit oder den Beruf. Irgendwie flutscht es nicht so richtig.

    Hochsensibel? Beginne Fragen zu stellen...

    Vielleicht bist du ja in einem Job, der zwar gut bezahlt und angesehen ist, dich jedoch innerlich nicht befriedigt. Oder du arbeitest für eine Firma, deren Werte du nicht teilst, sie aber nach außen hin vertreten musst. Vielleicht wirst du gemobbt und weißt weder ein noch aus? Oder aber du wechselst immer wieder den Arbeitsplatz in der Hoffnung, dass das tiefe Gefühl von Sinnlosigkeit in dir irgendwann weggehen wird.

    Das alles kann ich gut nachfühlen, weil es mir genauso ging. Jahrzehntelang handelte ich nach dem Prinzip "trial and error". Nur leider häuften sich die errors und brachten mich fast zur Verzweiflung. Da halfen mir auch meine ganzen Einserabschlüsse und Berufsausbildungen nichts. Innerlich fühlte ich mich leer, unzufrieden und unglücklich. Ich hatte mich selbst verloren und wusste nicht mehr, was ich tun konnte, um nur ENDLICH FRIEDEN zu finden.

    Dieses Gefühl und meine negativen Erfahrungen hatten jedoch einen extrem wichtigen Hintergrund: Ich hatte keine Ahnung, dass ich hochsensibel bin und bestimmte Rahmenbedingungen brauche, um mich wohlzufühlen.

    Das wiederum bedeutet:

    Wenn du nicht WEIßT,

    dass du hochsensibel bist,

    weißt du auch nicht,

    was du BRAUCHST,

    um GLÜCKLICH zu sein!

    Im schlimmsten Fall kann dich das in eine Krise führen, die dich Hören und Sehen vergessen lässt. Es bringt dich an die Grenzen deiner Kraft und zwingt dich, einen ehrlichen Blick in den Spiegel zu werfen. Einen Blick, bei dem du dir zwei ganz klare Fragen stellen solltest: Wer bin ich und lebe ich richtig, so wie ich lebe?

    Das habe ich vor einigen Jahren getan. Und habe für mich festgestellt: Nein. Ich tue es NICHT. Das war hart. Doch es war auch eine Chance. Eine Chance für ein neues, besseres Leben. Ein Leben, das meinem Wesen entspricht. Ungeachtet aller beruflichen und privaten Konsequenzen.

    Bitte lass dir heute von mir sagen:

    Es gibt IMMER eine Kehrseite der Medaille!

    Was meine ich damit?

    Krisen können (und zwar nicht nur, wenn du hochsensibel bist!) rückblickend durchaus etwas Gutes bewirken! Nämlich, dass sie dich wachrütteln und dir zeigen, welches Leben du führen musst, damit es dir wieder und auch in Zukunft gutgeht. Trotzdem darfst du eines nicht vergessen: Du nimmst – auch wenn du deine Lebensumstände veränderst – immer deine (hochsensible) Persönlichkeit mit. Das ist grundsätzlich in Ordnung so, jedoch liegt hier meiner Meinung nach auch eine Gefahr.

    Mache dir klar: Deine hochsensible Persönlichkeit ist wesentlicher Bestandteil deines Ichs. Dieser Bereich ist nur schwer änderbar, da er sich über Jahrzehnte in dir gefestigt hat. Somit behaupte ich - gerade im Hinblick auf deine Hochsensibilität - :

    Du bist anfälliger für Krisen als andere Menschen!

    Bist du jetzt frustriert und willst aufhören zu lesen? Tue das nicht, denn es gibt Hoffnung. Sie heißt:

    Je BESSER du dich und deine Persönlichkeit kennst,
    desto UNWAHRSCHEINLICHER ist es,
    dass du in selbstgemachte Krisen schlitterst!


    Hochsensibilität als Gabe: Wie findest du sie?

    Und jetzt komme ich ins Spiel. Mit meinweg-deinweg habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, dich davor zu bewahren, aus Unwissenheit über dein Wesen von einer Problemsituation in die nächste zu stolpern. Du sollst ein Leben führen, das zu dir passt und das dich erfüllt. Du sollst ein Leben haben, in dem du dich nicht verbiegen musst. Du sollst dich einschätzen können und deine wertvollen Gaben als Mensch erkennen. Und du sollst Sinn in deinem Tun und Sein erleben.

    Das Ziel ist: Du erschaffst dir aktiv ein Leben, das deinen Bedürfnissen entspricht. Und nicht umgekehrt!

    Wie ich das schaffen will?

    Indem ich dir zeige, wie du

    • dich und deine Persönlichkeit besser kennenlernst
    • deine emotionalen und körperlichen Bedürfnisse wahrnimmst
    • körperliche und seelische Warnhinweise frühzeitig erkennst (und richtig deutest!)
    • die eigene Lebenssituation in der Beziehung, Beruf, Freunde und Familie aus einem neuen Blickwinkel erfährst und vieles mehr.

    Und warum solltest du das wissen?

    Weil genau dieses Wissen über deine Gefühle und deine Reaktionen dir die Möglichkeit gibt, dein Leben entsprechend deinem Ich zu gestalten. Elementare Krisen und Umbrüche aufgrund Unwissenheit über dein feinfühliges Wesen (so wie ich es erlebt habe) bleiben nur eine Gefahr. Eine Gefahr ist nur eine Möglichkeit, und kein tatsächlicher Zustand.

    Ich möchte dir damit zu verstehen geben, dass du durch umfangreiche Kenntnisse über dich selbst die Gefahr von ungünstigen Lebensumständen und Krisen umgehen kannst. Und gerade diese „Selbsterkenntnis“, dieses Wissen über die eigenen Schwächen und Stärken, sehe ich als große Gabe, die dir deine Hochsensibilität schenkt.

    Ich selbst wurde vor einigen Jahren schließlich durch eine Krankheit aus meinem Berufsleben katapultiert. Ich kenne das Gefühl, hilflos und ohne Plan für seine eigene Zukunft zu sein. Ich weiß auch, was es bedeutet, von vorne anzufangen und sich alles neu erarbeiten zu müssen.

    Damals habe ich noch nicht verstanden, dass meine Krankheit einen Sinn hatte. Heute jedoch ist das anders. Ich bin dieser Krankheit dankbar, weil sie mich im Nachhinein positiv verändert hat. Auch wenn es am Anfang ziemlich schmerzte, der Wahrheit ins Auge zu blicken.

    Hochsensibilität als Chance: Erkenntnis mit meinweg-deinweg

    Doch was genau war damals meine (ziemlich traurige!) Wahrheit?

    • Ich hatte mich im Laufe der Zeit selbst vergessen (bzw. noch nie so richtig gekannt!)
    • Ich achtete nicht auf meine eigenen Bedürfnisse, sondern nur auf die der anderen
    • Ich kapierte einfach nicht, dass „leben“ mehr bedeutet als nur zu „funktionieren“

    Die gute Nachricht für mich war, dass ich diese schwierige Zeit überstanden habe und als neuer Mensch daraus hervorgegangen bin. Heute bin ich jemand, der um seine Stärken und Fähigkeiten weiß, aber genauso seine Grenzen kennt. Ich habe Ziele im Leben und kämpfe dafür. Und das fühlt sich so viel besser an als früher!

    Heute sehe ich es so:

    Für mich war diese Krise eine CHANCE.

    Nun stelle ich dir die Frage:

    Ist sie das auch für dich?

    Ich lade dich ein, die Kehrseite der Medaille kennenzulernen und meinem Weg zu folgen.


    Hochsensibilität birgt verborgene Chancen - meine Hilfe für dich

    Hochsensibel zu sein hat viele bereichernde Seiten. Es kann dir ein ausgesprochen intensives Leben mit Tiefe und Sinn ermöglichen, dich jedoch auch ziemlich belasten. Es würde mich nicht wundern, wenn du Selbstzweifel ebenso gut kennst wie ich und dich selbst immer wieder in Frage stellst. Bei mir ging das jahrzehntelang. So lange, bis ich krank wurde und mich in der Folge intensiv mit mir selbst und meinen Lebensfragen auseinandersetzen MUSSTE. Aus dieser Krankheitserfahrung ist ein Buch entstanden. Es heißt: „mein weg – dein weg? Die Veränderung, die du dir wünschst, ist bereits in dir.“

    Als ich das Buch schrieb, wusste ich noch nicht, dass ich hochsensibel bin, jedoch beschäftigten mich die Themen Selbstfindung, Sinnfindung & Persönlichkeitsentwicklung schon immer elementar - genauso wie es vielen hochsensiblen Menschen geht. Noch elementarer wurde es jedoch, als ich durch die Krankheit plötzlich merkte:

    "SO geht es NICHT mehr weiter!

    Ich MUSS etwas ändern!

    Und zwar JETZT!"

    Also fing ich an, Fragen zu stellen. Fragen an mich, an das Leben im Allgemeinen und an das, was mir darin passierte. Ich wollte unbedingt verstehen, warum ich immer wieder ähnlich gelagerte Probleme und Schwierigkeiten hatte. Ich wollte einen SINN erkennen. Auf dieser Suche habe ich für mich viele unterschiedliche Antworten gefunden und sie in das Buch gepackt. Darin findest nun auch du beispielhaft Anregungen, welche dich zum Nachdenken anregen sollen und dir helfen, dein Leben so zu verändern, dass es deinem Wesen entspricht.

    Oder besser:

    Sie sollen dir helfen,
    DICH selbst (und das was du wirklich willst) zu erkennen!

    Für mich stellt mein hochsensibles Wesen mit all den damit verbundenen Schwächen und Unsicherheiten mittlerweile eine große Chance dar. Denn gerade diese Schwächen und Unsicherheiten bringen dich in deiner persönlichen Entwicklung unglaublich weiter. Sie weisen dich darauf hin, wo es hakt. Und erst wenn du das weißt, kannst du auch aktiv dagegen angehen. Das birgt in sich eine großartige Chance: Du kannst dein Leben so gestalten, dass du zufrieden bist und dich so annimmst, wie du nun mal bist. So wie ich es heute tue.

    Vielleicht sind meine Chancen ja auch...

    ...deine Chancen?

    Hier ein paar konkrete Beispiele, was ich damit meine:


    Hochsensibilität als Chance: Finde den Mut zum Nein!

    Sagst auch DU immer Ja? Kostet dir ein berechtigtes Nein viel Kraft, weshalb du es zur momentanen Entlastung vermeidest?
    Da bist du keine Ausnahme! Viele hochsensible Menschen tun sich schwer damit, anderen eine Bitte abzulehnen. Deshalb sind sie z.B. auch geschätzte Arbeitnehmer, doch ist dies ständig so, besteht leider die Gefahr, dass sie sich verausgaben. Irgendwann ist dann der Akku leer und nichts geht mehr.

    Deine Chance als hochsensibler Mensch

    Deine Hochsensibilitäts-Chance:

    Lerne NEIN zu sagen, auch wenn es am Anfang vielleicht unangenehm ist! Du wirst bald merken, dass es im Nachhinein befreiend ist.

    Bei einem gefühlten Nein auch Nein sagen: Warum ist das wichtig?

    Du hast ein Ja gesagt, obwohl ein Nein ehrlicher gewesen wäre? Das hat dich bestimmt belastet (vielleicht belastet dich die eine oder andere Situation heute noch). Nicht nur, weil du natürlich die direkten Konsequenzen deiner Zustimmung ausbaden musstest sondern auch, weil dies auf Dauer dein Selbstwertgefühl verschlechtert. Vielleicht hast du ja sogar das Gefühl, dass du für jeden anderen nur der Diener und Handlanger bist.

    Im Buch erkläre ich dir, warum du immer wieder Ja anstatt Nein sagst und wie du dagegen angehen kannst. Weiterhin beschreibe ich dir, wie eine ausgewogene Beziehung zu anderen Menschen aussehen sollte. Nicht zu vergessen erfährst du meinen eigenen steinigen Weg mit dem Ziel, das Wörtchen Nein vermehrt in meinen „Ich-sage-immer-Ja“-Wortschatz zu integrieren. Leicht war es nicht, ABER ich habe es geschafft und DU schaffst es auch!

    Nein sagen lernen, was sollst du tun?

    Nimm dir die Zeit und beantworte (am besten schriftlich) folgende Fragen:

    • Welches Ja in den letzten 3 Wochen hätte ein Nein sein sollen?
    • Warum ist dieses dann doch ein Ja geworden?
    • Wie hast du dich hinterher gefühlt?

    Diese Übung gibt dir die Möglichkeit zu erkennen, dass dein Ja vielleicht momentan entlastend war, aber auf Dauer für dich mehr "Schaden" anrichtet!

    Mein Tipp zum Nein-Sagen:

    Oft sagt man Ja, weil man überrumpelt ist. Man rechnet nicht mit einer Frage oder Bitte und gibt dann anstandshalber sein Ja ab.

    Der bessere Weg: Gib dir die Zeit, darüber nachzudenken und somit die Chance zu prüfen, ob ein Ja wirklich okay ist, oder besser ein Nein angebracht ist. Du kannst z.B. antworten:

    • Ich weiß noch nicht, ob das zeitlich gerade passt. Lass es micht erst mal prüfen und ich gebe dir Bescheid
    • Ich möchte es erst mit meinem Partner besprechen

    Aber auch hier ist wichtig: Sei fair und gebe deinem Gegenüber zeitnah eine Antwort. Ein zu langes Aufschieben kann ihm gegenüber und auch für dich belastend sein!


    Hochsensibilität als Chance: Probleme sind Helfer zum Ziel

    Ist es dir schön öfters passiert, dass dich ein Problem oder eine negative Situation immer wieder in verschiedenen Variationen einholt? Vielleicht hast du dir dann gedacht:

    • Immer finde ich einen schlechten Partner!
    • Immer bekomme ich den Ärger im Job ab.
    • Warum bleibt mir nie Geld übrig?

    Die Liste hierzu ist für jeden sehr unterschiedlich, hat aber die Gemeinsamkeit, dass sich eben diese Probleme scheinbar ständig wiederholen.

    Deine Chance als hochsensibler Mensch

    Deine Hochsensibilitäts-Chance:

    Setze dich mit deinen Schwierigkeiten AUSEINANDER, gehe ihnen auf dem Grund. Suche die Fehler und Wiederholungen, die von dir ausgehen. Wenn du erkannt hast, was die Ursachen sind, setze dir Ziele, wie sie vermieden werden.

    Den Problemen auf den Grund gehen: Warum ist das wichtig?

    Symbolisch gesehen befinden sich die Personen, die sich mit Ihren Problemen nicht auseinandersetzen in einem Hamsterrad. Es nimmt kein Ende und dreht sich kontinuierlich weiter. Doch wie soll es denn auch ein Ende nehmen, wenn das Ende nicht bekannt ist bzw. erst gar nicht gesucht wird?

    Im Buch gebe ich dir konkrete Anregungen, mit welchen Fragen du deine Probleme analysieren und auflösen kannst. Weiterhin kläre ich dich darüber auf, in welchen Lebensbereichen Schwierigkeiten überhaupt entstehen können. Auch erfährst du – und das ist in meinen Augen der wichtigste Punkt - wie du deine ganz persönlichen Lebensziele definieren und erreichen kannst. Auch hier untermauere ich meine Aussagen mit exemplarischen Erfahrungen und Begebenheiten.

    Mit den eigenen Schwierigkeiten auseinandersetzen, was sollst du tun?

    Nimm dir die Zeit und beantworte (am besten schriftlich) folgende Fragen:

    • Um welche Probleme geht es ganz konkret?
    • Ist es wirklich so, dass du immer dieses Problem hast, oder ist es nur ein Gefühl und du verurteilst dich hierzu vorschnell (z.B. bei Problemen in Alltagssituationen)?
    • Was sind deiner Meinung nach die Auslöser hierfür?

    Die Aufarbeitung dieser Situationen sind nicht einfach, da es zu den Ursachen oft unterschiedlichen Sichtweisen gibt. Beispiel: Ein Problem in der Beziehung siehst du anders als dein Partner, und trotz gleicher Sprache spricht man doch aneinander vorbei. Oder noch problematischer: Man spricht überhaupt nicht darüber.

    Sich nicht zu verstehen hat meist mit unterschiedlichen Ansichten zu tun, so dass zum gleichen Problem die eigene Sichtweise mit hoher Priorität eingestuft wird, die (abweichende) Sichtweise des Gegenübers aber mit einer niedrigen Priorität.
    Nicht darüber zu sprechen hat oft mit Angst zu tun z.B. dass man dem Partner unterlegen ist oder vielleicht auch eine Meinung über sich selbst anhören muss, die nicht angenehm ist. Ausschweigen ist aber selten eine Problemlösung!

    Ich kann nur auffordern, sich den Mut für eine bewusste Auseinandersetzung zu nehmen. Das Ziel dabei sollte sein, auf Dauer eine Verbesserung der Situation zu erreichen. Gerade Krisensituationen schaffen das Bewusstsein, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen - mit entsprechenden Konsequenzen für das weitere Leben.

    Mein Tipp zur Auseinandersetzung mit den eigenen "Wiederholungsproblemen":

    Diese Situationen sind meist Konsequenzen der eigenen Erziehung oder vergangener Erfahrungen. Eine Änderung hierzu ist nicht mal schnell zwischendurch möglich. Nimm dir bewusst Zeit, dich damit auseinanderzusetzen. Oft ist die Sichtweise einer neutralen, aussenstehenden Person ebenfalls hilfreich.


    Hast du deine Chance erkannt?

    Sind das zwei Themen, die dich ebenfalls interessieren? Mit den beiden vorgestellten Beispielen kennst du nun einige Möglichkeiten, wie du aus einer schwierigen Situation für deine weitere Zukunft Positives mitnehmen kannst.

    Meine abschließende Bitte an dich:

    ERGREIFE

    DIESE

    CHANCE!

    Das Leben ist lebenswert und sollte mit schönen und positiven Dingen gefüllt werden. Wenn du deine Gefühle, deine Grenzen, deinen Körper und alles was damit zusammenhängt gut kennst und du aufmerksam mit dir umgehst, wird für dich in Zukunft das Thema Krise in weiter Ferne sein.

     

    E-Book meinweg-deinweg

    Sollten dir meine Empfehlungen gefallen haben und du noch an weitere Hilfen für ein gutes Leben interessiert sein, so empfehle ich dir hierzu mein E-Book.
    Auf ca. 190 DIN A4 Seiten mit 22 Kapiteln findest du verschiedene Themen wie der Persönlichkeitsentwicklung und Selbstfindung mit entsprechenden Anregungen und praktische Hilfen.

    In meinem Onlineshop kannst du das E-Book kaufen:

    weiter zum Shop

     

    Natürlich freue ich mich auch, wenn du den meinweg-deinweg-Blog besuchst und dich dort mit deinen Fragen oder Erfahrungen einbringst. Genauso kannst du dir gerne einen meiner kostenlosen Selbstcoachingkurse herunterladen. Abonniere hierzu bitte einfach den meinweg-deinweg Newsletter - kostenlos, unverbindlich und jederzeit abbestellbar! Vielleicht willst du aber auch tiefer in dich gehen und dich selbst coachen? Dann schaue dir dieses Angebot an.


     meinweg-deinweg: Nicole Zeitler

    Und das ist mir besonders wichtig:

    Nichts muss, alles kann.
    Du selbst entscheidest, wie und zu welchen Zeiten du meine Infos von meinweg-deinweg in dein Leben integrierst.
    Es ist und bleibt immer DEIN LEBEN!

    Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Weg.

    Sinn des Lebens - Informationen und Hilfen

    meinweg-deinweg

    Herzlich willkommen, schön, dass du hierher gefunden hast!

    Du interessierst dich für den Sinn des Lebens? Auf meiner Website, dem E-Book sowie den Selbstcoachingkursen befasse ich mich mit diesem oder ähnlichen Themen.

    Sinn des Lebens: - Warum beschäftigen wir uns mit diesem Thema?

    Ich bin ein Mensch, der sich schon seit Jahren sinnerfüllt lebt und möchte mit dieser Homepage eine Plattform schaffen für Menschen wie dich, die mehr im Leben wollen als nur im Alltag zu „funktionieren.“ Ich möchte genauso wie du die „Dinge hinter den Dingen“ sehen, mich mit dir und anderen über das Leben austauschen und dir durch meine Produkte einen eigenen „guten Weg“ weisen.

    Du findest auf meiner Website Informationen, Anregungen und Hilfen zu diesen und weiteren Themen:

    Sinn des Lebens

    Sinn des Lebens

    „Sinn des Lebens“ (oder besser: Sinn deines Lebens) hat viel mit Zufriedenheit und dem Erkennen der eigenen Person zu tun. Wo stehst du gerade? Was ist der Grund, dass du dich mit diesem Thema auseinander setzt? Ist dein Leben vielleicht ganz gut, so wie es ist - trotzdem aber bist du irgendwie unzufrieden?

    Du möchtest erfahren, wie ich darüber denke?

    weiter

    Persönlichkeitsentwicklung

    Sinn des Lebens

    Der Begriff ist aussagend genug: Entwicklung oder Veränderung der eigenen Persönlichkeit. Die positive Message: Du entwickelst dich fortlaufend. Das Negative daran: Manche Entwicklungen sind nicht gewünscht! Was weißt du über deine Person und was wünschst du dir für dein Leben?

    Mit meinen Empfehlung im E-Book „Mein Weg – dein Weg. Die Veränderung, die du dir wünschst ist bereits in dir!“ findest du tolle Hilfen und Anregungen.

    weiter

    Selbstfindung

    Sinn des Lebens

    Ich persönlich habe mich erst selbst gefunden, als ich durch eine einschneidende Krise dazu gezwungen wurde. Das, was ich aus dieser Erfahrung gelernt habe, gebe ich an dich weiter, damit du keine Krise brauchst, um selbst zu wachsen und glücklich zu sein.

    Ist mein Weg auch dein Weg? Oder besser: Wie hilft mein Weg dir für deinen Weg?

    weiter

    Meine Produkte für dich sind:

    • Verschiedene Selbstcoachingkurse, mit denen du dich einfach und unterhaltsam z.B. mit dem Sinn des Lebens bzw. weiteren Themen beschäftigst und Positives für deinen Alltag mitnimmst. Am besten, du testest dies mit meinem kostenlosen Probekurs, diesen erhältst du über die Newsletteranmeldung.
    • E-Book „Mein Weg - dein Weg? Die Veränderung, die du dir wünschst, ist bereits in dir.„ Du hast richtig gelesen, sie ist bereits in dir! Ich helfe dir mit meinen Buch diese bereits vorhandenen inneren Werte zu finden und zu leben.
    • Regelmäßige Blogeinträge, die diese Themen vertiefen und dich auch im Alltag immer informieren und unterhalten. Und damit du hierzu nicht etwas verpasst, empfehle ich dir meinen Newsletter, der dich über meine neuesten Veröffentlichungen informiert.
    • Tipps, News aus Literatur, Blogs, Fernsehen ... . Ich suche fortlaufend interessante Infos, die ich an meine Besucher/Abonnenten weitergebe. Auch hierzu empfehle ich dir meinen Newsletter, der dich über Neuigkeiten informiert.

    Was macht meine Angebote und Informationen für dich so besonders?

    Wenn du meine Produkte abonnierst/kaufst, genießt du folgende Vorteile:

    • Ich lege Wert auf Verständlichkeit und dass sich die Informationen angenehm und unterhaltsam in deinen Alltag einfügen. Du erhältst entsprechend aufbereitete Informationen aus meinem fachlichen und persönlichen Erfahrungsschatz kombiniert mit einschlägiger Literatur in diesem Bereich. Meine eingebrachten Erlebnisse und Erfahrungen – sowohl im Privaten als auch in meinem Beruf als Sozialpädagogin und Trainerin für biografisches Arbeiten – werden für dich hilfreich sein.
    • Alle Kurse beinhalten zusätzlich Tipps und Hinweise z.B. zu Podcasts; Fernseh- und Internetbeiträge sowie zum Thema passende Literaturempfehlungen. Ich empfehle dir nichts, was ich nicht selbst mit Begeisterung erfahren, gelesen oder gesehen habe.
    • Meine Produkte beinhalten praktische Anleitungen für dein Leben (und nicht nur theoretisches Blabla) – damit kannst du alles sofort umsetzen und dich an den Ergebnissen erfreuen.

    Und das ist mir besonders wichtig:

    Nichts muss, alles kann.
    Du selbst entscheidest, wie und zu welchen Zeiten du meine Kurse und Infos in dein Leben integrierst.
    Es ist und bleibt immer DEIN LEBEN!

    Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Weg.

    • 1
    • 2