Bewusster-Leben-Newsletter

Du möchtest monatlich über Neuigkeiten von meinweg-deinweg informiert werden?
Meine Empfehlung:

Bewusster - Leben
Newsletter

mit:
  • Selbstcoaching-Begrüßungspaket
  • Infos, Checklisten und tollen Inspirationen

  • Newsletterinfos

    x

    Blog für sensible Menschen: meinweg-deinweg

    Cookie Einstellungen

    Diese Website meinweg-deinweg.de verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

    Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

    Ich suchte am falschen Ort nach etwas Besseren: im Außen

    Geschrieben von Nicole

    Marion Hochwimmer ist Initiatorin von Aha Retreats und hat sich diesen Traumjob nach einer Phase der Selbsterforschung selbst kreiert. Seit 2018 bietet sie nun gemeinsam mit Teamplayerin Steffi sehr erfolgreich Online-Kurse und Coachings zum Thema Traumjobfindung an. Da das Thema berufliche Erfüllung unglaublich vielen Feinfühligen auf den Nägeln brennt, habe ich mich entschlossen, den Weg dieser spannenden Frau ein wenig näher zu beleuchten. Viel Spaß dabei!

    Auf der Suche nach dem Traumjob? Marion hilft dir, das Richtige zu finden

    Liebe Marion, zunächst einmal herzlichen Dank, dass du beim Interview mitmachst! Ich freue mich sehr, dir ein paar persönliche Fragen stellen zu dürfen.

    Aus deiner Biografie ersehe ich, dass du schon einen längeren beruflichen Weg inklusive Auslandsaufenthalten hinter dir hast. Nach diversen Festanstellungen bis hin zu einer angesehenen und gut dotierten Stelle kamst du aber irgendwann an den Punkt, dass diese Art des Arbeitens dich nicht mehr länger erfüllte. Was ist da passiert?

    Ja, richtig ich hatte bereits viele berufliche Stationen hinter mir, da ich eher zu der Kategorie “Scanner Persönlichkeit” gehöre. D.h. ich habe viele Interessen und brauche oft was Neues.

    Nach einigen Jobwechseln kam jedoch die große Erkenntnis, dass ich Veränderung und somit das Gefühl nach etwas “Besserem” immer nur im Außen gesucht habe, aber nicht im Inneren.

    Ich fing an die Ziele und Werte meiner damaligen Firma, einem typischen Corporate zu hinterfragen und konnte mich plötzlich mit der kommerziellen Welt überhaupt nicht mehr identifizieren.

    Der Wunsch nach Veränderung wurde immer präsenter. Ich suchte nach etwas, was so richtig zu mir passt und mich erfüllt, aber hatte damals keine Ahnung was das ist, noch wie ich es finden sollte.

    Was war der erste Schritt, aus dieser beruflichen Spirale auszubrechen?

    Der erste Schritt begann bei mir, so salopp das klingt. Denn das ist genau das Schwerste. Ich hab versucht erst mal wieder ins Gefühl zu kommen, zurück zu meiner Intuition zu finden, meine Leidenschaften zu entdecken und eine neue Lebensvision zu entwickeln.

    Dafür hab ich mit täglichem Journaling und Yoga begonnen, ging alleine auf Reisen, hab mich mit Persönlichkeitsentwicklung auseinandergesetzt und hab mir zusätzlich zu meinen bestehenden Freundeskreis ein neues Umfeld gesucht, an Menschen die meinen Lebenswandel nachvollziehen können.

    Design your Life & Job! DER ONLINE-KURS mit Fokus-Gruppe

     

    Design your Life & Job!
    Der Fahrplan zur beruflichen Neuorientierung auf Basis deiner Stärken, Werte und Interessen.
    Dein Gutscheincode: MEINWEGDEINWEG
    für 50 € Exklusivrabatt

    zum Gratis-Webinar

    Wovor hattest du am meisten Angst?

    Tatsächlich hab ich während des Neuorientierungs-Prozesses keine Angst gespürt, sondern war inspiriert davon, was ich für eine neue Welt für mich entdeckte.

    Negative Gefühle waren eher genervt oder frustriert sein, weil die Reise zur Selbstverwirklichung nicht immer leicht ist.

    Angstmomente hatte ich als ich den Sprung ins eiskalte Wasser schon gewagt hatte - also nach der Kündigung. An manchen Tagen hat es sich wie free fall angefühlt. Mittlerweile weiß ich, dass dieses auf und ab ein Bestandteil ist wenn man etwas Eigenes aufbaut und nicht weggeht, aber man lernt damit umzugehen.

    Auf der Suche nach deinem Traumjob kamst du mit der Methode „Design Thinking“ in Berührung. Was ist das und inwiefern hat es etwas in dir verändert?

    Design Thinking ist eine Innovation- und Kreativmethode aus dem Produktdesign, welche dazu dient Produkte aus Sicht und Bedarf der Kundenseite zu entwickeln.

    Wir haben festgestellt, dass wir diese auf die eigene Lebensgestaltung anwenden können. Dann ist der potenzielle Kunde einfach man selbst. Die Methode bietet einen idealen roten Faden durch einen Veränderungsprozess anhand der drei Phasen “Empathie”, “Ideenentwicklung” und “Umsetzen”.

    Wir finden die Methode kann als Lebensphilosophie verwendet werden. Sie lehrt freies, kreatives Denken und lösungsorientiertes Handeln. Ganz wichtig ist der try & Error Prozess. Es sagt, es gibt kein Scheitern sondern ein Ausprobieren und daraus lernen.

    Ich habe sie selbst für meine Veränderung angewendet - von der inneren Unzufriedenheit bis hin Selbstfindung und äußeren Veränderung mit der Gründung eines eigenen Soul Businesses.

    Wichtig zu erwähnen ist, sich fortlaufend an Veränderung anzupassen.

    Schließlich hast du gemeinsam mit Co-Gründerin Steffi Aha Retreats gegründet – Euer eigenes Soul Business. Magst du etwas darüber erzählen?

    Ja, gerne. Steffi und ich haben uns bei einem Meetup “Digitale Nomaden München” kennengelernt zu einem Zeitpunkt als ich mit meiner Selbstfindungsreise schon recht weit war. Keinen Monat später habe ich gekündigt mit der super vagen Idee im Kopf etwas mit Life Design, Coaching Retreats und einer Community zu machen.

    Und ich fand die Design Thing Methode spannend. Steffi ist die ideale Ergänzung zu meinem fachlichen Hintergrund und so haben wir uns zusammengetan und die Idee zu Aha Retreats gemeinsam entwickelt.

    Die Idee zu Aha Retreats entstand aus meinem eigenen Bedarf. Unsere Coaching Inhalte richten sich an Menschen, die, genau wie ich vor ein paar Jahren, auf der Suche sind nach etwas authentischem, das richtig zu ihnen passt, einem Gefühl des “richtig seins”.

    Und seit 2018 haben wir nun unser ursprüngliches Format ein Coaching Retreat ausgebaut zu einem 3-Phasen Coaching Programm, welches die Menschen zu einer inneren und äußeren (im Job) Transformation bringt.

    Zusätzlich entwickeln wir immer weitere Kurse und Online-Workshops um so viele Menschen wie möglich dabei zu helfen, ein authentisches Arbeits-Leben zu führen. Wir möchten eine richtige Community aufbauen um so viele Menschen wie möglich zu inspirieren den Job zu finden, der richtig zu ihnen passt und sie nicht irgendwo reingepresst werden.

    Wie sieht dein Leben heute aus? Fühlst du dich beruflich angekommen?

    Ich fühle mich richtiger, freier und lebendiger als früher. Ich glaube ich fühle mich persönlich angekommener, aber im beruflichen Kontext möchte ich gar nicht ankommen. Wir haben noch so viele Ideen und ich kann es kaum erwarten, diese zum Leben zu erwecken.

    Was wollt Ihr mit Aha Retreats erreichen und wie können auch feinfühlige Menschen davon profitieren?

    Wir haben die Mission ganz viele Menschen zu Selbstgestalter ihres Lebens zu entwickeln und sie zu einem Job zu bringen, der wirklich zu ihnen und ihren Stärken, Werten und Interessen passt. Ein introvertierter Mensch hat andere Bedürfnisse als ein extrovertierter.

    Bei uns gibts kein Schubladendenken a la jeder muss selbständig werden und es wird auch nichts über einen Kamm geschoren. Bei unserem Ansatz geht es darum individuell für dich als Person das richtige zu finden. Eben auf Basis von den Dingen, die in dir stecken.

    Eines Eurer beliebtesten Angebote ist das 3-Phasen Coaching-Programm “Design Your Life & Job”. Was beinhaltet das Programm?

    Das Programm ist aufgeteilt in drei Phasen sowie drei Eckpfeiler. Ich sage immer, die Menschen begeben sich auf eine Veränderungsreise, die beginnt damit sich selbst zu erforschen. Dafür haben wir einen kompakten Video-Kurs entwickelt. Parallel zum Selbstlernkurs tauscht man sich innerhalb der Fokus-Gruppe mit Gleichgesinnten aus.

    Weiter gehts zum Hütten-Workshop, bei dem wir auf Basis der Selbsterkenntnisse neue Jobideen entwickeln. Und die dritte Phase ist die Umsetzung. Da gehts ums austesten, lernen und anpassen. Man ist dabei nicht allein, denn den Weg beschreiten alle mit den Aha Retreats Wegbegleitern.

    Design your Life & Job! DER ONLINE-KURS mit Fokus-Gruppe

     

    Design your Life & Job!
    Der Fahrplan zur beruflichen Neuorientierung auf Basis deiner Stärken, Werte und Interessen.
    Dein Gutscheincode: MEINWEGDEINWEG
    für 50 € Exklusivrabatt

    zum Gratis-Webinar

    Gibt es motivierende Erfolgsgeschichten deiner Teilnehmer, die du gerne mit uns teilen magst?

    Ja, so einige. Wir haben bisher 92 Teilnehmer anhand des 3-Phasen Programms bei ihrer Neuorientierung begleitet und um die 200 haben unseren Online-Kurs durchlaufen. Einige Auszüge man HIER nachlesen.

    Im Speziellen mag ich Bellas Story. Sie hatte ihren vermeintlichen Traumjob auf einem Kreuzfahrtschiff gefunden und aufgrund von Corona innerhalb kürzester Zeit ihren Job und sogar Wohnort verloren.

    Sie musste mit Mitte 30 somit einem kompletten Neustart ins Auge sehen. Anfangs konnte sie sich noch gar nicht vorstellen dieses “Traum-Leben” zu verlassen und für sich eine neue Vision zu entwickeln.

    Aber Schritt für Schritt hat sie sich etwas Neues aufgebaut. Während des Prozesses kamen wunderbare Stärken und verborgene Wünsche zum Vorschein - und diese haben wir in ein realistisches Arbeits-Lebens Konstrukt gepackt.

    Ein paar Dinge hat sie bereits umgesetzt, andere testet sie nun fleissig ist. Sie hat ihre Lebensfreude zurück und blickt voller Zuversicht in die Zukunft.

    Welche fünf Ratschläge gibst du jemandem, der auf der Suche nach beruflicher Erfüllung ist, mit auf den Weg?

    • Lerne dich kennen, vor allem deine inneren Stärken (unabhängig von deinem fachlichen Lebenslauf)
    • Verstehe was du brauchst und richte deine Arbeit-Lebens-Gestaltung danach aus
    • Höre auf deine Intuition (oder lerne sie zu entdecken)
    • Baue nicht jahrelange Luftschlösser, nur planen und träumen sonder teste Dinge aus. Nur so wirst du lernen wie es sich “in echt” anfühlt. Und lerne daraus!
    • Einfach mal machen, es wird schon gut werden :-)

    Gibt es etwas, was dir noch auf dem Herzen liegt?

    Gerade für feinfühlige Menschen ist es umso wichtiger sich und seine Bedürfnisse zu kennen und danach einen Job zu suchen. Jeder von uns hat stärker ausgeprägte Stärken, welche es gilt zu nutzen.

    Feinfühlige Menschen haben womöglich eher sogenannte “Herz-Stärken” wie z.B. Empathie oder Harmonie. Das ist ein enormer Vorteil gegenüber Künstliche Intelligenz, denn das kann niemand so schnell kopieren :-)

    Liebe Marion, vielen Dank für deine Antworten und deine geschätzte Zeit. Alles Gute für Dich und Steffi! Wenn du liebe Leserin, lieber Leser nun ebenfalls deinen Traumjob finden willst, schau gerne beim Gratis Webinar zur beruflichen Veränderung vorbei. Du findest es *HIER. Das Beste: meinweg-deinweg-Leser bekommen 50,-- Euro-Exklusivrabatt, einfach den Gutscheincode MEINWEGDEINWEG beim Buchungsformular eingeben. Viel Spaß!

     Marion Hochwimmer von Aha Retreats

    Marketing Managerin Marion Hochwimmer sah irgendwann keinen Sinn mehr im eight-to- five –Job und gründete gemeinsam mit Co-Initiatorin Steffi Losert Aha Retreats. Dort tun die beiden endlich das, was ihnen wirklich am Herzen liegt: Menschen in Orientierungs-Phasen zum Traumjob zu verhelfen.

     

    Über den Autor

    Nicole

    Nicole

    Hi, mein Name ist Nicole,
    ich bin Sozialpädagogin und feinfühlige Betreiberin von meinweg-deinweg, was ich als meine persönliche berufliche Erfüllung bezeichne. Daneben bin ich Autorin von *"Feinfühligkeit trifft auf Berufsleben" und erstelle Selbstcoachingprodukte.

    Bitte Kommentar schreiben

    Sie kommentieren als Gast. Ihre persönlichen Angaben sind optional, bei Angabe Ihrer Mailadresse erhalten Sie automatisch eine Nachricht zu neuen Kommentaren.